Jorinde Nisse

Faszination des Haptischen: Schmuck der sich so interessant anfühlt wie er aussieht

Faszination des Haptischen
Einen Ring zu berühren, eine Kette zu ertasten, das sind meditative Momente für die Trägerin. In erster Linie kommt es nicht darauf an, dass man gut damit aussieht. Ein Schmuckstück muss mehr, muss etwas anderes leisten. Es muss psychisch und physisch von uns angenommen werden, mehr sein als aufgesetzte Verzierung. Mein Schmuck ist ein Bekenntnis zur Tradition, zum Kunsthandwerk, zur Investition von Zeit und Handarbeit. Ungewöhnliche Wahlverwandschaften unter den Materialien und präzise Strukturen ermöglichen seine besondere Haptik.

www.jorindenissejewelry.com