Milker Florian
Deutschland
www.florianmilker.com
P_serie (Flieger), Broschen, Edelstahl (TiN beschichtet)
VR-J fett_01, Ringe, Sterlingsilber
monstrous chain of the mighty final boss, Halsschmuckobjekt, Ziegelstein, 24karat Blattgold
Florian Milker ist Schmuckkünstler und -designer mit Sitz in Leipzig, Deutschland. Seine handwerklichen Fähigkeiten als Goldschmied führten ihn zu einem Studium der Schmuck/Skulptur an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle Saale. In seinen Arbeiten wechselt er häufig zwischen verschiedenen Materialien und Techniken. Die daraus resultierenden, so genannten "Serien"-Stücke bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Manufaktur und Unikat. Das "Spielerische", sowohl als Ausgangspunk wie auch im Prozess, steht im Fokus seiner Auseinandersetzungen.
Über seine Arbeit sagt er: "In meiner Arbeit versuche ich, den Gegenständen, die mich umgeben, einen symbolischen Charakter zu entlocken. In ihrem Ursprung liegt eine Bedeutung, die sich auf unsere Bedürfnisse bezieht. Die Objekte meiner Inspirationen sind für mich bereits Schmuck, bevor ich sie auf den Körper übertrage. Diese Transformationen schaffen neue Kontexte, der amüsant, aber auch zur Reflektion anregen können. Mein handwerkliches Schaffe gleicht einer Expedition auf der Suche nach den Fragmenten unserer verlorenen Naivität im Sandkasten des Lebens."