Wilhelm Christiane
Deutschland
christiane-wilhelm-keramik.de
Lady Ambassador of Spring / Höhe : 51 cm
House of Queen Bee / Höhe : 52 cm
Sister of Sand / Höhe : 49 cm
Klar konstruierte Gefäße mit geschichtsbezogenem Hintergrund. Die Amphore behauptet sich durch alle Zeiten der Kunstgeschichte. Sie diente als Vorratsbehätnis, aber auch als repräsentatives Objekt. Ich habe sie als Trägerin für in der Natur vorkommende Strukturen ausgewählt. So ist eine Reihung von Amphoren und Gefäßen entstanden, mit unterschiedlichen Oberflächengestaltungen, die, trotz ihrer Verschiedenheit, in einer natürlichen Verbundenheit zueinander stehen.
Die Gefäßform ist rotationssymmetrisch, die diversen Oberflächen entstehen durch : gekerbte, geschnittene, geritzte und gestochene Strukturen. Glänzende kontrastieren mit matten Oberflächen, geriffelte mit samtweichen, haptisch sinnlich - und alle stehen auf einem schmalen, aber sicherem Fuß, um tänzerische Leichtigkeit zu erzeugen.